Sebastian Vollmer vom dreimaligen Super-Bowl-Champion New England Patriots muss offenbar um seinen Einsatz im Playoff-Viertelfinale gegen die New York Jets bangen.

Nachdem die unter der Woche aufgetretene Schienbeinblessur des einzigen deutschen Profis in der National Football League (NFL) zuletzt abgeklungen schien, traten bei dem Düsseldorfer erneut Probleme auf.

Die Patriots bezeichneten die Einsatz des Right Tackles in ihrem Verletztenbericht als "fraglich". In der regulären Saison hatte Vollmer in allen 16 Spielen in der Startformation gestanden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel