Die Cleveland Browns haben das Monday Night Game bei den Buffalo Bills mit 29:27 gewonnen und damit die vage Hoffnung auf eine Playoff-Teilnahme am Leben erhalten.

Matchwinner der Browns, die jetzt bei 5:5 Siegen sind, war Kicker Phil Dawson, der fünf Field Goals ins Ziel brachte, das letzte davon sorgte für den Endstand.

Für die Bills war die Niederlage ein weiterer Rückschlag: Nach vier Siegen zum Auftakt haben sie nur noch eine 5:5-Bilanz. Quarterback Trent Edwards sah mit drei Interceptions einmal mehr nicht gut aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel