Jared Allen von den Minnesota Vikings ist von der Liga mit einer Geldstrafe von 25.000 US-Dollar belegt worden.

Der Defensive End wurde damit für seine Attacke gegen den Quarterback der Green Bay Packers, Aaron Rodgers, zur Verantwortung gezogen.

Allen musste diese Saison bereits 50.000 US-Dollar Strafe bezahlen, nachdem er Matt Schaub von den Houston Texans regelwidrig zu Boden brachte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel