Terrell Owens von den Dallas Cowboys hat sich unzufrieden über seine bisherige Saisonleistung und die Auftritte der Cowboys-Offensive gezeigt.

Der 34-jährige Wide Receiver bezeichnete das Schema von Offensiv-Trainer Jason Garrett in einem Interview mit dem US-Sender "NFL Network" als inflexibel. Die gegnerischen Abwehrreihen hätten sich mittlerweile auf das Spiel der Cowboys eingestellt.

"Meine bisherigen Saisonzahlen und Einsatzzeiten sind entmutigend", klagte Owens sein Leid. "Es ist frustrierend, aber was kann ich schon machen?"

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel