Die Detroit Lions mussten mit einem 20:38 gegen Tampa Bay die elfte Niederlage im elften Spiel einstecken und bleiben damit weiter Letzter der NFC-North.

Trotz einer 17:0-Führung schafften es die Lions nicht den ersehnten ersten Sieg einzufahren.

Auch für die Kansas City Chiefs läuft es nicht rund. Gegen die Buffalo Bills hagelte es eine 31:54-Niederlage. Mit einem Sieg und zehn Niederlagen bildet Kansas das Schlusslicht der AFC-West.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel