Die New Orleans Saints haben ihre Chancen auf die Playoffs in der NFC South gewahrt. Das Team von Trainer Sean Payton besiegte im Monday Night Game die Green Bay Packers mit 51:29.

Überragend war dabei Saints-Spielmacher Drew Brees, der das perfekte Quarterback-Rating von 158,3 nur knapp verfehlte. Er brachte 20 seiner 26 Pässe für vier Touchdowns und 323 Yards Raumgewinn an den Mann und kam am Ende auf eine Wertung von 157,5.

Mit 51 Punkten stellte die Mannschaft aus dem "Big Easy" einen Klubrekord ein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel