NFL-Profi Mike Vrabel ist wegen Diebstahls in einem Casino verhaftet wurden.

Der Linebacker der Kansas City Chiefs wurde von Mitarbeitern des Casinos in Florence, Indiana gesehen, als er mehrere Flaschen Alkohol entwendete.

"Es war ein unglückliches Missverständnis. Ich übernehme die volle Verantwortung. Wir werden diese Angelegenheit klären", ließ er durch seinen Agenten Neil Cornrich gegenüber "Profootballtalk.com" ausrichten.

Der 35-Jährige wurde einige Stunden später gegen Zahlung einer Kaution von 600 Dollar wieder auf freien Fuß gesetzt.

Vrabel drohen bei einer Verurteilung bis zu drei Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von 10.000 Dollar.

Der dreimalige Super-Bowl-Gewinner war 2009 mit Quarterback Matt Cassel von den New England Patriots nach Kansas City gewechselt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel