NFL-Commissioner Roger Goodell hat klargestellt, dass in einem neuen Tarifvertrag auf jeden Fall Dopingtests auf Wachstumshormone (HGH) festgeschrieben sein werden.

"Diese Tests müssen in einem neuen Vertrag enthalten sein. Die Integrität unseres Sports genießt oberste Priorität. Wir werden alles tun, um das beste Dopingtest-Programm im Sport überhaupt aufzubauen", sagte Goodell vor einer Versammlung von High-School-Schülern in Maryland.

HGH ist in der NFL zwar schon seit längerem verboten, Tests waren im alten Tarifvertrag aber nicht verankert.

Die Spielergewerkschaft war bisher stets gegen jede Art von Bluttest, äußerte in den gescheiterten Verhandlungen jedoch Gesprächsbereitschaft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel