Wide Receiver Derrick Mason hat NFL-Commissioner Roger Goodell scharf attackiert.

Der Profi der Baltimore Ravens kritisierte die Bemühungen Goodells Dopingtests auf Wachstumshormone (HGH) in den neuen Tarifvertrag zwischen Liga und Spielern aufnehmen zu wollen.

"Er ist ein absoluter Witz. Goodell sollte lieber alles dafür tun, dass ab August Football gespielt wird. Aber der Kreuzzug über irgendwelche Bluttests scheint ihm wichtiger zu sein", sagte der Routinier in einem Radio-Interview.

Andere NFL-Profis nehmen die Problematik deutlich ernster.

"Ich bin für solche Tests. Jeder, der dagegen ist, hat etwas zu verbergen", twitterte Antonio Cromartie von den New York Jets.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel