Die Verletzungen von DeMarcus Ware und Marion Barber sind nicht so schlimm wie befürchtet. Sowohl beim Linebacker als auch beim Running Back der Dallas Cowboys hat das MRT keine schwerwiegenden Probleme gezeigt.

Ware hatte sich beim 34:9-Erfolg gegen die Seattle Seahawks am linken Knie verletzt, Barber am kleinen Zeh.

Vor seiner Verletzung schraubte Ware seine persönliche Sacks-Quote von zwölf auf 15 hoch, dem derzeit besten Wert der gesamten Liga.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel