Die San Diego Chargers haben ihre Chance auf die Playoffs gewahrt. Die Truppe von Coach Norv Turner besiegte im kalifornischen Duell die Oakland Raiders deutlich mit 34:7.

Mit einer Bilanz von fünf Erfolgen aus 13 Spielen liegen die "Bolts" zwei Siege hinter den Denver Broncos, die sie am letzten Spieltag zum direkten Duell im Qualcomm Stadium empfangen.

Chargers-Quarterback Philip Rivers warf drei Touchdown-Pässe und Running Back LaDainian Tomlinson erzielte einen Touchdown und kam auf 91 Yards Raumgewinn.

DATENCENTER: Ergebnisse und Tabellen

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel