Die Arizona Cardinals haben den Gruppensieg in der NFC West perfekt gemacht und damit ihr Playoff-Ticket gelöst.

Arizona feierte einen deutlichen 34:10-Sieg über die St. Louis Rams. Es war zwar erst der achte Triumph im 13. Spiel für die Mannschaft von Coach Ken Whisenhunt, aber in der schwach besetzten Division genügte das für den Einzug in die K.o.-Runde.

Für die Cardinals, bei denen Quarterback Kurt Warner gegen sein Ex-Team starke 279 Yards machte, ist es der erste Divisionssieg seit dem Jahr 1975.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel