Die Carolina Panthers hoffen auf ein Spender-Herz für Klub-Besitzer Jerry Richardson. Der 72-Jährige wurde auf die Liste für Herztransplantationen gesetzt und soll möglichst bald operiert werden.

Richardson, der als einziger Klub-Besitzer selbst in der NFL spielte, hatte bereits im November einen Herzschrittmacher eingesetzt bekommen. Nach Komplikationen musste er jüngst wieder ins Krankenhaus zurückkehren.

Der ehemalige Receiver der Baltimore Colts unterzog sich bereits 2002 einer Bypass-Operation.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel