Aufatmen bei den NFL-Fans: Die zähen Tarifverhandlungen zwischen Liga und Spieler haben ein Ende gefunden. Der Lockout ist damit abgewendet, die Saison 2011/2012 wird stattfinden.

Nach Informationen von "ESPN" stimmten die Spieler dem neuen Tarifvertrag mit einer zehnjährigen Laufzeit zu.

Die neue Vereinbarung braucht zwar noch eine Stimmenmehrheit, diese soll aber reine Formalität sein.

Die NFL Spielergesellschaft plant eine Pressekonferenz für Montag.

Der alte Tarifvertrag lief im März aus, Gespräche über eine neue Vereinbarung scheiterten wegen des Streits um die Verteilung der NFL-Einnahmen in Höhe von jährlich rund neun Milliarden Dollar (rund 6,5 Milliarden Euro).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel