"Bad Boy" Randy Moss beendet nach 13 Jahren in der NFL seine Karriere. Das gab der Manager des 34-Jährigen am Montag bekannt. "Er hat die Angebote geprüft und sich entschieden, aufzuhören", sagte Joel Segal.

Wide Receiver Moss spielte zuletzt für die Tennessee Titans, erhielt für die neue Saison aber keinen Vertrag mehr. Moss ist mit 23 Touchdowns in einer Saison (2007) NFL-Rekordhalter.

In seiner Laufbahn hatte Moss sein Image gleich mehrfach mit Negativ-Schlagzeilen beschädigt.

Die Minnesota Vikings musste der Pass-Empfänger im vergangenen Jahr verlassen, nachdem er sich bei einem Team-Essen in der Kabine einen Ausraster geleistet hatte.

Wegen "mangelnder Kooperation mit den Medien" war Moss zuvor von der NFL mit einer Geldstrafe in Höhe von 25.000 Dollar belegt worden.

Zuvor hatten die Titans bereits den Vertrag mit dem verletzungsanfälligen und umstrittenen Quarterback Vince Young aufgelöst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel