Chad Ochocinco sorgt nach seinem Wechsel zu den New England Patriots mit einer kreativen Unterkunft für Aufsehen.

"Ich werde mal etwas anderes machen", erklärte der Wide Receiver bei "ESPN": "Ich werde für die ersten zwei, drei Wochen der Saison bei einem Fan einziehen."

Der Exzentriker freut sich schon: "Das sollte lustig werden, bis ich mich akklimatisiert habe und mich hier zurechtfinde."

Welcher Fan der glückliche sein wird, ist noch nicht entschieden. Ochocinco, der während des NFL-Lockouts unter anderem Ausfluge zum Fußball und Bullenreiten angedacht hatte, hat allerdings klare Vorstellungen, was sein Gastgeber auf jeden Fall bieten muss.

"Es muss auf jeden Fall Internet geben - und eine XBOX", fordert er: "Das war es dann aber auch."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel