Bei einer Schießerei auf dem Parkplatz des Candlestick Parks und einer wüsten Schlägerei in einem Waschraum des Stadions am Rande des Stadtderbys zwischen den San Francisco 49ers und Oakland Raiders sind zwei Männer lebensgefährlich verletzt worden.

Ein dritter Mann erlitt einen Streifschuss und konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Das bestätigte San Franciscos Polizeisprecher Michael Andraychak.

Ob es sich bei den Opfern um rivalisierende Fans der beiden Mannschaften handelt, konnte noch nicht ermittelt werden. Die NFL hat bereits eine Untersuchung des Falles angekündigt.

"Das Thema Sicherheit ist uns sehr wichtig. Deshalb werden wir alles tun, um zur Aufklärung dieser Angelegenheit beizutragen", heißt es in einem Statement der National Football League.

Die Partie in San Francisco war ein Vorbereitungsspiel auf die am 8. September beginnende Saison.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel