Mit einem 13:9-Sieg bei den Baltimore Ravens haben die Pittsburgh Steelers sich am 15. NFL-Spieltag den Gewinn der AFC North gesichert und sind damit in die Playoffs eingezogen.

Quarterback Ben Roethlisberger gab 43 Sekunden vor Schluss den entscheidenden Wurf auf Wide Receiver Santonio Holmes ab, der den einzigen Touchdown der Partie erzielte.

Für die Ravens ist der Playoff-Zug noch nicht abgefahren, doch das Team muss jetzt auf einen der beiden Wildcard-Plätze in der AFC hoffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel