Der Wide Receiver der New England Patriots, Julian Edelman, ist wegen eines Zwischenfalls im Rahmen einer Halloween-Party verhaftet und vor Gericht in Boston gebracht worden.

Der Teamkollege von Sebastian Vollmer soll in einer Bar eine Frau begrapscht haben und wurde daraufhin in Polizei-Gewahrsam genommen. Ohne Kaution wurde er allerdings wieder auf freien Fuß gelassen und musste bereits zehn Stunden später vor Gericht antreten.

Edelman bestritt direkt nach seiner Festnahme die Vorwürfe und schwieg auch bei der ersten Anhörung vor Gericht. Sein Anwalt plädiert auf unschuldig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel