Die Chicago Cubs aus der MLB haben Trainer Mike Quade entlassen. Dies teilte der Klub am Mittwoch mit.

"Ein neuer Trainer soll frischen Wind bringen. Ich glaube, die Cubs werden auf lange Sicht davon profitieren", sagte der neue General Manager Theo Epstein, der erst kürzlich von den Boston Red Sox nach Chicago gewechselt war.

Der Altmeister aus der "Windy City" hat seit 1908 keinen Titel mehr gewonnen. Die Cubs verpassten in dieser Saison mit einer Bilanz von 71 Siegen und 91 Niederlagen zum dritten Mal in Folge die Play-offs.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel