Die Chicago Bears müssen im Kampf um die NFL-Playoffs für unbestimmte Zeit auf Jay Cutler verzichten.

Der Quarterback hat sich beim 31:20 gegen die San Diego Chargers am Sonntag den Daumen der Wurfhand gebrochen und muss operiert werden.

Bears-Coach Love Smith teilte auf einer Pressekonferenz mit, dass er mit Cutlers Rückkehr noch vor Ablauf der regulären Spielzeit am 1. Januar rechnet.

Die Bears liegen mit 7 Siegen bei nur drei Niederlagen hinter Meister Green Bay Packers (10-0) und den Detroit Lions (7-3) auf Platz drei der NFC North.

Der 28 Jahre alte Cutler ist Dreh- und Angelpunkt von Chicagos Angriff und wird durch den unerfahrenen Ersatzmann Caleb Hanie vertreten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel