Hawaii verliert 2010 seinen Status als fester Schauplatz des All-Star-Games.

Die NFL verlegt laut "The Star Bulletin" den sogenannten "Pro Bowl" nach 30 Jahren nach Miami, wo 2010 auch das Super-Bowl-Finale stattfinden wird.

Das All-Star-Game soll dann testweise eine Woche vor dem Super Bowl statt bislang eine Woche nach dem Saisonhöhepunkt ausgetragen werden. Dies würde zur Enttäuschung der Fans bedeuten, das Spieler aus den Teams der Finalisten nicht am All-Star-Game teilnehmen werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel