Die San Diego Chargers haben sich nach schwacher regulärer Saison in den Playoffs zurückgemeldet.

Die "Bolts" setzten sich in den Wild-Card-Playoffs gegen die Indianapolis Colts um MVP Peyton Manning mit 23:17 nach Verlängerung durch und stehen damit in den Divisional Playoffs.

Ersatz-Running-Back Darren Sproles trumpfte dabei groß auf. Er erzielte den entscheidenden Touchdown in der Overtime durch einen 22-Yard-Lauf und kam insgesamt auf 105 Rushing Yards, 45 Yards nach Fängen und 178 Return Yards.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel