Rob Gronkowski von den New England Patriots ist erfolgreich operiert worden.

Der Tigh End, der in der regulären Saison einen Touchdown-Rekord (17) auf seiner Position aufgestellt hatte, musste sich am Freitag einem athroskopischen Eingriff am linken Knöchel unterziehen und wird zehn Wochen nicht trainieren können.

Der 22 Jahre alte Spezi von Star-Quarterback Tom Brady hatte beim verlorenen Super-Bowl-Spiel gegen die New York Giants (17:21) noch mit dick bandagiertem Knöchel auf dem Platz gestanden, konnte die bittere Niederlage im Saison-Finale der NFL aber auch nicht verhindern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel