Nach sieben Jahren als veantwortlicher Mann bei den Indianapolis Colts hat Head Coach Tony Dungy seinen Rücktritt erklärt. "Wir hatten das Gefühl, dass der richtige Zeitpunkt dafür gekommen war", sagte der 53-Jährige, der sein Amt an seinen langjährigen Assistenten Jim Caldwell weitergibt.

Dungy hatte die Colts 2007 zum Sieg im Super Bowl XLI geführt und ist damit der einzige schwarze Coach, der die Vince Lombardi Trophy gewann.

Er erreichte mit seinen Teams zehnmal hintereinander die Playoffs, was keinem anderen gelang.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel