New Orleans Saints' Linebacker Jonathan Vilma ist nach einer Verkehrs-Kontrolle in Miami am Freitag festgenommen worden.

Vilma fuhr zu schnell und ignorierte zudem eine rote Ampel. Bei der Vernehmung vor Ort reagierte Vilma aggressiv. Er wurde daraufhin in Gewahrsam genommen, heißt es im Polizei-Bericht.

Saints-Sprecher Greg Bensel erklärte, dass kein Alkohol im Spiel war. Vilma ist nach Angaben des Saints-Offiziellen bereits wieder auf freien Fuß.

ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel