Die Pittsburgh Steelers haben den Vertrag mit Antonio Brown verlängert. Der Wide Receiver unterschrieb beim sechsmaligen Super-Bowl-Champion einen Fünf-Jahres-Vertrag über 42,5 Millionen Dollar.

In der vergangenen Saison stellte die Nummer 84 der Steelers einen neuen NFL-Rekord auf. Brown fing als erster Spieler Pässe über 1000 Yards und brachte den Ball bei Kick- und Punt-Returns ebenfalls über 1000 Yards zurück und wurde daraufhin für den Pro Bowl nominiert.

Mit 1062 Yards war Brown zweitbester Receiver der Steelers hinter Mike Wallace, der in 69 Pässen auf 1108 Yards kam. Wallace wartet ebenfalls noch auf eine Vertragsverlängerung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel