US-Präsident Barack Obama hat dem Coach des Super-Bowl-Verlierers Arizona Cardinals, Ken Whisenhunt, in einem Telefonat zur erfolgreichen Saison gratuliert.

"Er sagte, er sei sehr beeindruckt von unserem Spiel gewesen. Das war eine tolle Sache", berichtete Whisenhunt, den eine Tatsache jedoch stutzig machte: "Er hat mich auf dem Handy angerufen ? ich habe keine Ahnung, woher er die Nummer hatte."

Beim Super Bowl hatte Obama den Pittsburgh Steelers die Daumen gedrückt, da deren Besitzer Dan Rooney ihn bei seiner Kandidatur unterstützt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel