Die Kansas City Chiefs haben einen neuen Chef: Todd Haley folgt Herm Edwards, der nach 14 Niederlagen und nur zwei Siegen in der vergangenen Saison entlassen worden war, auf die Headcoach-Position.

Haley war zuletzt Offensive Coordinator bei den Arizona Cardinals, die sich im Super Bowl den Pittsburgh Steelers 23:27 geschlagengeben mussten.

"Wir glauben, er ist der richtige Mann", begründet Chiefs-Manager Scott Pioli die Personalie.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel