Der deutsche NFL-Star Sebastian Vollmer hat für weitere vier Jahre bei den New England Patriots unterschieben. Der Right Tackle aus Kaarst bleibt dem dreimaligen Super-Bowl-Gewinner somit treu.

Allein im ersten Jahr verdient der Football-Profi ca. acht Millionen Dollar, insgesamt sollen es 27 Millionen sein.

Im vergangenen Monat hatte sich Vollmer einer Knie-Operation unterzogen.

Bis zum Start des Trainingscamps soll der einzige deutsche NFL-Profi neben Markus Kuhn (Giants/Tackle) allerdings wieder fit sein.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel