Brett Favre erlebt bei den New York Jets offenbar seinen zweiten Frühling. Nach seinem turbulenten Abschied von den Green Bay Packers verkündete der Quarterback nun: "Es ist wie ein Neuanfang. So habe ich mich zuletzt vor 17 Jahren gefühlt."

Mit Blick auf sein Debüt gegen Washington am vergangenen Samstag erklärte Favre: "Es lief besser als ich gedacht hätte, obwohl ich natürlich nicht erwartet habe, dass es daneben geht."

Allerdings gab er zu, das Tragen des Jets-Trikot habe sich anfangs "etwas merkwürdig" angefühlt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel