Die New York Jets haben ihren Quarterback Tim Tebow freigestellt. Wie der Klub mitteilte, wurde der 25-Jährige während einer Trainingseinheit am Montag informiert.

"Wir haben großen Respekt vor Tim Tebow. Leider ist es nicht so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben", sagte Jets-Trainer Rex Ryan.

Tebow, der 2007 die Heisman-Trophy als bester College-Spieler gewonnen hatte und vor der vergangenen Saison von den Denver Broncos nach New York gewechselt war, kam bei den Jets nie über eine Reservistenrolle hinaus.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel