Kurt Warner bleibt bei den Arizona Cardinals. Der Quarterback unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag über 19 Millionen Dollar.

Der 37-Jährige entschied sich damit gegen das finanziell überaus gute Angebot der San Francisco 49ers.

Warner entschied sich für die Cardinals da er die Chancen auf einen erneuten Einzug ins Super-Bowl-Finale bei seinem jetzigen Verein als höher einschätzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel