vergrößernverkleinern
Dion Jordan kam in seiner ersten NFL-Saison in allen Spielen zum Einsatz © getty

Die Miami Dolphins aus der amerikanischen Football-Profiliga NFL müssen in den ersten vier Saisonspielen auf Defensive End Dion Jordan verzichten.

Die Liga sperrte den 24-Jährigen wegen eines Doping-Vergehens für den Auftakt der am 4. September beginnenden Saison.

"Ich habe durch die NFL erfahren, dass ich positiv auf Stimulanzien getestet worden bin, die verboten sind. Ich übernehme die volle Verantwortung für die Test-Resultate", sagte Jordan, der in seiner Debütsaison 2013 in allen 16 Spielen zum Einsatz gekommen war.

Hier gibt's alles zum US-Sport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel