Super-Bowl-Champion Pittsburgh Steelers hat den Vertrag von James Harrison um sechs Jahre verlängert und dabei sein Gehalt aufgestockt.

Der 30 Jahre alte Linebacker, der im Finale der NFL gegen die Arizona Cardinals (27:23) mit einem 100-Yard-Touchdown einen neuen Super-Bowl-Rekord aufstellte, wird in den kommenden sechs Jahren insgesamt 51,2 Millionen US-Dollar verdienen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel