vergrößernverkleinern
Christian Ehrhoff (r.) spielte insgesamt sechs Jahre für die San Jose Sharks © getty

Christian Ehrhoff hat erheblichen Anteil am Sieg der Canucks gegen Colorado. Hechts Sabres verlieren gegen Sturms Bruins.

Buffalo - Erfolgreicher Tag für die deutschen Eishockeyprofis in der NHL.

Einzig Jochen Hecht verließ das Eis mit den Buffalo Sabres als Verlierer - und das im deutschen Duell gegen Marco Sturm und die Boston Bruins (1:2 nach Verlängerung.)

Mit den Vancouver Canucks feierte Christian Ehrhoff beim 5:2 gegen die Colorado Avalanche ebenso einen Kantersieg wie sein Ex-Teamkollege Thomas Greiss mit den San Jose Sharks, die sich mit 6:3 gegen die Philadelphia Flyers durchsetzten. (DATENCENTER: Die NHL)

Auch Dennis Seidenberg war beim 2:1 nach Verlängerung seiner Florida Panthers bei Ex-Meister Detroit Red Wings erfolgreich.

Canucks bleiben Zehnter

Mit 26 Punkten ist Buffalo trotz der Niederlage gegen Boston derzeit Dritter der Eastern Conference, die Bruins sind mit zwei Zählern weniger auf dem Konto Sechster im Osten. Florida liegt mit 20 Punkten nur auf Platz 13.

Im Westen rangiert Ligaprimus San Jose mit nun 34 Zählern an der Spitze, Vancouver ist mit 24 Punkten derzeit Zehnter.

Ehrhoff überragend

Mit seinen Saisontreffern vier und fünf läutete Christian Ehrhoff die Aufholjagd Vancouvers nach 0:2-Rückstand ein.

Henrik Sedin, Steve Bernier und Mikael Samuelsson erzielten die weiteren Treffer der Canucks.

Ehrhoff sammelte zudem beim zwischenzeitlichen 4:2 einen weiteren Assistpunkt und hat in der laufenden Saison bereits 15 Scorerpunkte auf dem Konto.

Sturm mit Assist

In Buffalo trafen Milan Lucic und Patrice Bergeron in der Overtime für die Gäste aus Boston. Paul Gaustad hatte die Sabres früh nach vorne gebracht.

Marco Sturm verbuchte beim Siegtreffer seinen sechsten Assist und insgesamt elften Scorerpunkt der Saison.

Sieggarant der San Jose Sharks war der in Freiburg geborene Dany Heatley, der drei Tore zum Heimsieg beisteuerte. "Haie"-Goalie Thomas Greiss saß dabei nur auf der Bank.

Zum Forum - hier mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel