Marcel Goc schreibt über den perfekten Saisonstart seiner Sharks und wie es ist, im sonnigen Kalifornien Eishockey zu spielen.

Hallo Eishockey-Freunde,

ein Drittel der NHL-Saison ist vorbei und mein Team, die San Jose Sharks, steht auf Platz eins der Liga. Wir haben schon damit gerechnet, dass wir vorne mit dabei sind. Aber dass wir in unserer Gruppe diesen Vorsprung haben, daran habe ich nicht geglaubt.

Denn wir hatten zwar auch Spiele, in denen wir ein paar Hänger drin hatten, und das müssen wir noch abstellen. Aber wenn wir so weitermachen und jeder seine Leistung bringt, dann sieht das ganz gut aus.

Jetzt sind wir schon vorne, und jetzt wollen wir auch bis zum Ende vorne bleiben.

[image id="61c80937-667b-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Gut, in den Playoffs weiß man nie, auf wen man trifft, da werden die Karten noch einmal neu gemischt. Aber wir sind uns einig, dass es auf jeden Fall ein Stückchen weiter gehen soll als die letzten drei Jahre.

Auch mir würden deshalb ein paar Punkte mehr nicht schaden, auch wenn es die letzten Tage mit meinen Assists sehr gut lief.

Solange ich aber meine Arbeit mache und meine Leistung bringe, behalte ich auch meine Eiszeiten. Und das ist das Wichtigste, denn je mehr man spielt, desto besser spielt man auch. Man hat einfach mehr Selbstvertrauen.

Viel Unterstützung bekommen wir auch von unseren Fans, denn fast jedes Heimspiel ist ausverkauft, und das ausgerechnet in Kalifornien, wo man eher an Surfen und Strand denkt.

Das macht richtig Spaß, San Jose ist auf jeden Fall eines von den lauteren Stadien. Wenn wir einlaufen, dann laufen wir durch einen großen Hai-Kopf aufs Eis und da wird es im Publikum richtig laut. Je lauter es im Stadion ist, desto mehr Spaß macht das Eishockeyspielen.

Frohe Weihnachten!

Euer Marcel Goc

Marcel, Goc, 25, spielt seit 2003 in Nordamerika. Der Nationalspieler debütierte beim AHL-Klub Cleveland Barons, ehe er in den Playoffs 2004 für die San Jose Sharks aufs Eis ging. Der deutsche Nationalspieler hat sich bei den Kaliforniern etabliert. Für Sport1.de schreibt Goc regelmäßig über die NHL. Mehr zu unserem Kolumnisten und seinen Brüdern Sascha und Nikolai finden Sie unter www.goc-online.com.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!

Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel