Die Carolina Hurricanes und Dennis Seidenberg stehen vor dem Einzug in die Eastern Conference Finals. Der Champion von 2006 gewann bei den Boston Bruins mit 4:1 und liegt in der Best-of-Seven-Serie nun mit 3:1 in Führung.

Jussi Jokinen erzielte kurz nach Beginn des letzten Drittels den entscheidenden Treffer zur 2:1-Führung.

Der mögliche Gegner in den Endspielen des Ostens steht noch nicht fest. Durch den 5:3-Sieg glichen die Pittsburgh Penguins gegen die Washington Capitals in der Best-of-Seven-Serie zum 2:2 aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel