Die Carolina Hurricanes um Nationalspieler Dennis Seidenberg haben den ersten Matchball gegen die Boston Bruins vergeben: Der Stanley-Cup-Champion von 2006 unterlag in Boston 0:4 und führt in der Best-of-Seven-Serie der Eastern Conference Semifinals nur noch mit 3:2. Phil Kessel war mit zwei Toren der Matchwinner für die "Braunbären".

In der zweiten Partie setzte sich Titelverteidiger Detroit Red Wings gegen die Anaheim Ducks im fünften Duell mit 4:1 durch und übernahm mit 3:2 die Führung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel