Die Carolina Hurricanes aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben den Vertrag mit Trainer Paul Maurice um drei Jahre verlängert.

Der 42-Jährige, der die "Canes" bereits 2002 ins Stanley-Cup-Finale geführt hatte, war am 3. Dezember 2008 als Cheftrainer zurückgekehrt und hatte Peter Laviolette abgelöst.

Danach war Maurice mit dem Team erst im Finale der Eastern Conference am späteren Cup-Gewinner Pittsburgh Penguins gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel