Chris Chelios auf Vereinssuche. Mit 47 Jahren will der älteste Aktive der NHL immer noch nicht aufhören.

"Man muss abwarten, ob ich noch eine Gelegenheit bekomme, woanders zu spielen. Ich fühle, dass ich noch spielen kann", so der Verteidiger dessen Vertrag bei den Detroit Red Wings abgelaufen ist.

In 25 Jahren NHL stand Chelios, der mit den Montreal Canadiens 1986 sowie mit Detroit 2002 und 2008 den Stanley Cup gewann, 1616 Mal auf dem Eis.

Älter als war nur Gordie Howe: Der 81 Jahre alte Kanadier hatte seine Laufbahn mit 52 beendet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel