Jack Johnson bleibt den Los Angeles Kings treu. Der 22-jährige "Restricted Free Agent" hat das Vertragsangebot seines Klubs angenommen und wird in Kürze einen Zwei-Jahres-Kontrakt unterzeichnen.

Der Verteidiger erzielte in der vergangenen Spielzeit sechs Tore und gab fünf Vorlagen. Er konnte jedoch nur in 41 Spielen antreten, weil er an der Schulter verletzt war.

General-Manager Ron Hextall zeigte sich erfreut über den Deal, weil sein Klub an das Potenzial des Youngsters glaubt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel