Die New York Islanders haben Routinier Martin Biron verpflichtet. Der Goalie erhält einen Ein-Jahres-Vertrag und kommt von den Philadelphia Flyers.

Dort spielte der 31-Jährige seit 2007. Zuvor war der Kanadier für die Buffalo Sabres tätig.

In der vergangenen Saison stand Biron, dessen Bruder Mathieu in der DEL für die Frankfurt Lions gespielt hat und vor kurzem einen Vertrag mit den Hamburg Freezers abgeschlossen hat, 55 Mal auf dem Eis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel