Die Rückkehr von Aaron Ward zu den Carolina Hurricanes ist perfekt. Der 36-Jährige, der mit Carolina 2006 den Stanley Cup gewann, verlässt die Boston Bruins.

Im Gegenzug erhält Boston Angreifer Patrick Eaves und einen Viert-Runden-Draft-Pick für 2010.

"Mit diesem Tausch nimmt unsere Abwehr immer mehr Gestalt an", so Carolinas General-Manager Jim Rutherford.

Ward spielte in der Saison 2004/05 in der DEL für den ERC Ingolstadt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel