Jeremy Roenick beendet seine Karriere.

"Mein Körper kann nicht mehr. Ich liebe das Spiel, aber es ist Zeit, abzutreten. Das ist kein trauriger Tag, es ist ein großartiger Tag, es ist die Feier von 20 Jahren", so der Center, der nie den Stanley Cup gewann.

Zuletzt ging Roenick für die San Jose Sharks aufs Eis. Während des Lockouts in Saison 1994/95 absolvierte er 3 Spiele für die Kölner Haie

2002 gewann der 39-Jährige, der in 1263 NHL-Spielen 513 Tore erzielte und 703 Vorlagen gab, mit dem US-Team Olympia-Silber.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel