Der neunmalige All-Star Mats Sundin hat nach fast 20 Jahren in der NHL seinen Rücktritt bekannt gegeben. "Es war eine schwere Entscheidung", sagte der 38-Jährige am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Stockholm.

Sundin war mit 1349 Scorerpunkten der erfolgreichste Schwede aller Zeiten, zu dem mit neun Jahren bei den Toronto Maple Leafs länger als jeder andere Europäer Kapitän eines NHL-Teams.

Mit den "Tre Kronor" wurde der Center dreimal Weltmeister und 2006 in Turin Olympiasieger. 1999 stand er mit den Maple Leafs in den NHL-Halbfinals.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel