Die Vancouver Canucks warten auch nach ihrem dritten Spiel der neue Saison auf den ersten Sieg.

Das Team des deutschen Nationalspielers Christian Ehrhoff unterlag in eigener Halle den Columbus Blue Jackets 3:5.

Der 27 Jahre alte Verteidiger, der vor der Saison von den San Jose Sharks an die kanadische Westküste wechselte, traf zwar mit seinem ersten Pflichtspieltreffer für seinen neuen Klub zum 2:4, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Nach ausgeglichenem Auftaktdrittel (1:1) zogen die Gäste im zweiten Abschnitt auf 4:1 davon.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel