Bei der Saisonpremiere von Goalie Thomas Greiss haben die San Jose Sharks in der NHL mit dem 4:6 bei den Los Angeles Kings die zweite Niederlage kassiert.

Der Nationalspieler ersetzte nach 12:16 Minuten des Mitteldrittels beim Stande von 0:4 Stammkeeper Jewgeni Nabokow.

Mit dem 23-Jährigen im Tor glichen die Sharks durch zwei Powerplay-Tore von Devon Setoguchi und zwei weitere von Rob Blake und Dany Heatley bis zur 55. Minute sogar aus, Teddy Purcell und Davis Drewiske mit einem Schuss ins leere Tor entschieden aber die Partie für die Kings.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel