Einen bitteren Abend an alter Wirkungsstätte hat Dennis Seidenberg in der NHL erlebt.

Bei seiner Rückkehr nach Raleigh musste sich der deutsche Nationalspieler mit den Florida Panthers den Carolina Hurricanes 2:7 geschlagen geben.

Durch den zweiten Saisonsieg zogen die "Canes" in der Tabelle der Southeast Division an Florida vorbei und sind nun mit vier Punkten Dritter.

Im zweiten Spiel das Tages gewannen die Dallas Stars bei den Calgary Flames mit 5:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel