Schock für die Detroit Red Wings: Stürmer Johan Franzen hat sich im Spiel gegen die Chicago Blackhawks einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen.

Damit fällt der 29-Jährige vier Monate aus. Franzen war am Donnerstag das Siegtor zum 3:2 gegen Chicago gelungen.

Anscheinend hat der Skandinavier die Verletzung vor seinem Treffer erlitten. Jetzt muss der schwedische Nationalspieler auch um seine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Vancouver im Februar bangen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel